Anträge möglich vom 1. bis zum 30. November, Bewilligung nach dem Prinzip „first come – first served“
Freischaffende Künstler*innen in Nordrhein-Westfalen können beim nrw landesbuero tanz vom 1. bis zum 30. November Anträge für die NRW-Gastspielförderung von Tanz- und Theaterproduktionen stellen. Die Gastspielförderung ist eine Kooperation mit dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste. Die Gastspiele müssen im Zeitraum Januar – April 2018 stattfinden.
Die Zielgruppe der Förderung sind Künstler*innen, die ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Nordrhein-Westfalen haben und ihre Produktionen außerhalb ihres Heimatortes in Nordrhein-Westfalen aufführen wollen. Gefördert werden ausschließlich Produktionen, die durch öffentliche Mittel gefördert wurden (Kommune/Land).
Weitere Informationen sind hier zu finden.