Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Dialog der Generationen #3 Kunst in Konstellation – Kuration und Programmplanung von Spielstätten, Festivals und Veranstaltungsreihen

25. November 2017
Unbenannter Veranstaltungsort,
Rottstraße 15
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen des Zeitzeug_ Festivals Bochum Samstag, 25.11. / 10 – 16 Uhr Teilnahme kostenlos Neuland, Rottstraße 15, Bochum Kuration und Programmplanung antworten auf dringende Fragen, mit denen künstlerische Praxis heute konfrontiert ist: Welche Form erfordert mein Anliegen, meine Kunst? Wie beziehe ich lokale Kollaborateur*innen mit ein? Wie kann ich inhaltlich und ästhetisch Verbindungslinien ziehen, aber auch auf Unterschiede aufmerksam machen? Teilnehmer*innen verschiedener Generationen treffen aufeinander und stellen sich gegenseitig Ideen und Veranstaltungskonzepte vor, die sie gern realisieren wollen oder…

Erfahren Sie mehr »

PACTPaket #3 – „some significance“ von Eva Meyer-Keller + Workshop

25. November 2017
PACT Zollverein,
Bullmannaue 20a
Essen, NRW 45327 Deutschland
+ Google Karte

Für den Workshop im Rahmen des PACTPaket #3 sind noch Plätze frei. Am Samstag, 25.11. (12-15 Uhr), taucht die international gezeigte Künstlerin Eva Meyer-Keller gemeinsam mit euch in ihre Arbeitsweise ein und lässt aus Alltagsgegenständen Bühnen-Protagonisten werden. Mit einfachsten Hilfsmitteln werdet ihr eine kurze Performance inszenieren. Im Fokus steht dabei das spontane und intuitive Umgehen mit verschiedenen Materialien. Der Vorstellungsbesuch von Eva Meyer-Kellers neuem Stück „some significance“ im Anschluss an die Vorstellung ist ebenfalls im PACTPaket #3 enthalten! Die Kosten…

Erfahren Sie mehr »

Gespräch mit der Kuratorin Georgina Kakoudaki

27. November 2017

Montag, 27.11. / 12 – 14 Uhr GABF 05/608, Campus der Ruhr-Universität Bochum Ende November wird uns Georgina Kakoudaki Kuratorin des Educational Programms des Hellenic Festivals für ein Gespräch besuchen. Es wird hierbei um Programm, Konzept und Partizipationsmöglichkeiten der Summer School „Epidaurus Lyceum“ gehen. Diese wird in zwei Cyklen vom 2-16.7. und vom 18.7.–1.8. in der Nähe von Epidaurus stattfinden und verschiedene Zugänge zum antiken Drama verhandeln.

Erfahren Sie mehr »

Konstituierendes Treffen des Podest-Teams

28. November 2017

Dienstag, 28.11. / 18 Uhr Fachschaftsraum (GB 2/143) Auch Ende dieses Semester wird es wieder eine Werkschau des Instituts für Theaterwissenschaft geben, bei dem alle Studierende ihre praktischen Arbeiten und Ideen präsentieren können. Wie jedes Semester konstituiert sich das Podest-Team, das die Werkschau organisiert, neu. Das konstituierende Treffen findet am Dienstag, den 28. November, um 18 Uhr im Fachschaftsraum (GB 2/143) statt. Wer Lust hat, sich dieses Semester an der Planung zu beteiligen, ist herzlich willkommen, am Dienstag einfach vorbeizukommen!…

Erfahren Sie mehr »

Screening – Akrobaten unter freiem Himmel

28. November 2017
Musisches Zentrum,
Universitätsstraße 150
Bochum, NRW 44801 Deutschland
+ Google Karte

Dienstag, 28.11.2017 Musisches Zentrum Ruhr-Universität Bochum Akrobaten unter freiem Himmel. Screening einer ästhetischen Bewegungsform, vorgestellt von Prof. Dr. Antje Klinge, im Anschluss Zumba dance work out with Elmarie Venter: We are going to have a blast in movement, bring your training clothes, have fun!

Erfahren Sie mehr »

Julian Gerhard – Die Vergessenen

29. November 2017 - 30. November 2017
Prinz-Regent-Theater,
Prinz-Regent-Strasse 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Mittwoch, 29.11. / 19:30 Uhr Prinzregenttheater Bochum Tickets 16 €  / 8 €  Donnerstag, 30.11. / 18:30 Uhr Kulturkirche St. Anna / Kapellenstraße 14, Gelsenkirchen Tickets 14,70 € – Meine geliebten Erinnerungen, wo wollt ihr denn ohne mich hin? „Er wollte einen Geschirrspültab runterschlucken“ oder „Sie hat sämtliche Einkäufe über den heißen Herdplatten ausgebreitet“: Momente wie diese haben sich eingebrannt – schlagartig scheint es vorbei mit der Autonomie. Die Perspektive Betroffener nimmt in diesem Bühnenessay, neben Eindrücken von Angehörigen und…

Erfahren Sie mehr »

Szenische Forschung – jetzt bewerben!

29. November 2017

Liebe zukünftige Studierende der Szenischen Forschung, bis zum 15. Januar 2018 können noch Bewerbungen für den im Sommersemester 2018 startenden Jahrgang eingereicht werden. Nähere Informationen sind online auf www.theater.rub.de, in einer persönlichen Sprechstunde oder in einer speziell dafür eingerichteten Veranstaltung zu erhalten. Die Informationsveranstaltung Szenische Forschung wird in diesem Jahr an zwei Terminen stattfinden: Am 29.11. von 16:00-18:00 auf dem Campus der Ruhr-Uni (GBCF 04/255) Am 18.12. von 12:00-14:00 imTor5 (Alleestraße 144) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Erfahren Sie mehr »

half past selber schuld – Kafka in Wonderland

30. November 2017 - 2. Dezember 2017
FFT Kammerspiele,
Jahnstraße 3
Düsseldorf, NRW 40215 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 30.11. – Samstag, 2.12. / 20 Uhr Tickets 19 € / erm. 11 € FFT Kammerspiele, Düsseldorf Jetzt treten schon Gewinner*innen von RTL Castingshows im FFT auf! half past selber schuld sind der beste Beweis dafür, dass tiefgründige Kunst und gute Unterhaltung keine Gegensätze sind. Sie sind seit vielen Jahren regelmäßig bei uns im FFT zu Gast und haben 2016 die RTL-Show „Die Puppenstars“ gewonnen. In ihrem Stück Kafka in Wonderland reisen half past selber schuld mit uns in…

Erfahren Sie mehr »

Stammtisch des Fachschaftsrats der Theaterwissenschaft

30. November 2017
Absinth,
Rottstraße 24
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Am Donnerstag, den 30. November 2017 lädt der fr-tw mal wieder zum Stammtisch und freut sich sehr auf euer Kommen! Uhrzeit und Ort ganz traditionell: 20 Uhr im Absinth (Rottstraße 24, Bochum).

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Thomas Bartling und David Kilinç – Let’s talk about Love!

1. Dezember 2017 - 2. Dezember 2017
Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst,
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 01. + Samstag, 02.12. / 20 Uhr Tickets 8 € / erm. 6 € Zeche 1 – Zentrum für urbane Kunst Das vor 20 Jahren veröffentlichte gleichnamige Album der kanadischen Künstlerin Céline Dion dient als Blaupause der Performance. Bartling und Kilinç entwickeln und vollziehen zu jedem Song eine neue performative Handlung und untersuchen die eigene popkulturelle Sozialisation. Mit- und Aufgehen im pathetischen Moment, Entledigung der kühlen Ironie um einer Verletzlichkeit willen, die weit über den eigenen Körper hinausgeht. Somit steht…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Gelistete Veranstaltungen