Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Alexandra Bachzetsis – PRIVATE: wear a mask when you talk to me

Februar 16
PACT Zollverein,
Bullmannaue 20a
Essen, NRW 45327 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 16.02. / 20 Uhr Tickets VVK 12 € / erm. 7 € / AK 15 € / erm. 9 € / Gruppe 6 € p.P. (Reservierungen unter barbara.boeckmann@pact-zollverein.de oder 0201.2894729) PACT Zollverein, Essen Orientalische Tänze, Drag-Queens, Fitnessübungen, Yogapraktiken, Fußball- und Pornoposen: Alexandra Bachzetsis wird von der Schnittmenge unterschiedlichster (Lebens-)Bereiche zu ihren Arbeiten inspiriert. Und das erfolgreich: 2017 wurde die Video-, Installations- und Performancekünstlerin aus der Schweiz bei der documenta14 gezeigt. Mit ihrem Stück ›PRIVATE: wear a mask when you…

Erfahren Sie mehr »

Fishing in the falling tide

Februar 16 - Februar 17
Rottstr5 Kunsthallen,
Rottstraße 5
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 16. + Samstag, 17.02. / 19:30 Uhr Rottstraße Kunsthallen, Bochum im Rahmen der 3. Wetzlarer Improvisationstage inszenieren die Bochumer Theater- und Medienwissenschaftsstudentin Sina Geist und die Komparatistik und Theaterwissenschaftsstudentin Amelie Werner, die Szenencollage „Fishing in the falling tide“. Weitere Studierende des Instituts sind beteiligt. Nach der Premiere in Wetzlar am 25.01.2018, findet nun am 16. und 17. Februar eine Wiederaufnahme als Koproduktion mit den Rottstraße Kunsthallen in Bochum statt.

Erfahren Sie mehr »

Carte Blanche / Bouchra Ouizguen – JERADA

Februar 17 - Februar 18
tanzhaus nrw,
Erkrather Straße 30
Düsseldorf, NRW 40233 Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen der Reihe CEREMONY NOW! Samstag, 17.02. / 20 Uhr + Sonntag, 18.02. / 18 Uhr (Samstag + Sonntag anschl. Gespräch / Sonntag 17 Uhr Physical Introduction) Tickets 22 € / erm. 11 € tanzhaus nrw, Düsseldorf Als Bouchra Ouizguen eingeladen wurde, eine Arbeit mit der Kompanie Carte Blanche zu entwickeln, sah sie die besondere Herausforderung darin, ihre vertraute Umgebung und üblichen Handlungsmuster in Marokko zu verlassen und mit der Kompanie im norwegischen Bergen zu arbeiten. Für sie vergleichbar…

Erfahren Sie mehr »

Mattias Engling & Gäste – SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne

Februar 17
Schaustall Langenfeld,
Winkelsweg 38
Langenfeld, NRW 40764 Deutschland
+ Google Karte

Samstag, 17.02. / 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) VVK 16 € / Ak18 € Schaustell Langenfeld, Winkelsweg 38, 40764 Langenfeld Am Samstag, den 17. Februar findet im Schaustall Langenfeld die erste Ausgabe von „SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne“ statt, die Mattias Engling gemeinsam mit Side-Kick, Dauerstargast und Profispaziergänger Jens Eike Krüger moderieren wird. Weitere Gäste sind Julia Nitschke, die anhand eingängiger Videobeispiele den inneren Zusammenhang von Katzenvideos und Internetpornografie erklärt, das Duo KLAVIEreim, das Sinniges über Unsinniges singt (oder war es andersrum?) und Tommy Neuwirth alias »Das…

Erfahren Sie mehr »

Dienstagsgespräche: Körper 2.0

Februar 20
tanzhaus nrw,
Erkrather Straße 30
Düsseldorf, NRW 40233 Deutschland
+ Google Karte

Mit Ingo Diehl und Patrick Rump Dienstag, 20.02. / 19 Uhr Eintritt frei tanzhaus nrw, Düsseldorf Die Dienstagsgespräche widmen sich Fragen nach Körperlichkeit im 21. Jahrhundert in Kunst und Gesellschaft und laden wechselnde Gäste zur Diskussion ein. Die zweite Ausgabe in diesem Jahr bestreiten Prof. Ingo Diehl, u.a. Leiter des Masterstudienganges Contemporary Dance Education an der HfMDK Frankfurt/M., und Patrick Rump, u.a. sportwissenschaftlicher Leiter der Forsythe Company, des Dance On Ensembles und des Royal Ballet of London. Thematisch kreist die Ausgabe…

Erfahren Sie mehr »

Richard Siegal/Ballet of Difference – On Body

Februar 22 - Februar 24
Schauspiel Köln,
Schanzenstraße 6-20
Köln, NRW 51063 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 22.02. – Samstag, 24.02. / 19:30 Uhr Tickets 42,90 € / erm. 21,45 € Depot 1, Schauspiel Köln Ein Tornado halsbrecherischer Pirouetten. Ballerinas auf Spitzenschuhen im Blitzlichtgewitter. Abstrakte Technobeats. Bei Richard Siegals neu gegründeter Kompanie Ballet of Difference begegnen sich klassische Ballett-Tradition, Contemporary Dance und Pop-Kultur auf Augenhöhe. Nach dem umjubelten Erfolg seines dreiteiligen Abends MY GENERATION kehrt Richard Siegal mit Ballet of Difference zurück ins Kölner Schauspielhaus. Der neue Abend ON BODY beleuchtet den Körper aus unterschiedlichen Perspektiven:…

Erfahren Sie mehr »

Meine Wunschdomain – Workshop „What is Love?“

Februar 28
Freies Werkstatt Theater Köln,
Zuweg 10
Köln, NRW 50677 Deutschland
+ Google Karte

Mittwoch, 28.02. / 18 – 21 Uhr Teilnahmegebühr 20 € / erm. 10 € Freies Werkstatt Theater, Köln (Zugweg 10, 50667 Köln) Der Workshop vermittelt verschiedene Kommunikationstechniken, Methoden des aktiven Zuhörens und Tools des Kollektiv Marketings. Das Performance-Duo „Meine Wunschdomain“ (Ruth Schultz und Julia Nitschke) eröffnet Wege, uns selber wertzuschätzen – und unsere Offenheit Kolleg*innen gegenüber zu vergrößern. Gemeinsam überlegen wir, was der Begriff „Freie Szene“ beinhalten kann, welche Art von Szene wir sind – und sein wollen. Die Erkenntnisse…

Erfahren Sie mehr »
März 2018

Minifestival am 8. März 2018

März 8
Theater Oberhausen,
Will-Quadflieg-Platz 1
Oberhausen, NRW 46045 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 17:30 Uhr Tickets 5 € Theater Oberhausen Vor ziemlich genau 100 Jahren wurde in Deutschland die Einführung des Wahlrechts für Frauen beschlossen. Mit einem Minifestival zum Internationalen Frauentag 2018 feiern wir und blicken gleichzeitig nach vorne: auf die nächsten 100 Jahre. Denn wie steht es um die Verwirklichung der politischen Gleichberechtigung? Haben Frauen heute die gleichen Chancen wie Männer politische Ämter und Führungspositionen zu übernehmen? Die kürzlich veröffentlichte Statistik erschreckt: Mit 30,7 Prozent ist der Anteil von Frauen im…

Erfahren Sie mehr »

Exkursion – Kunstmuseum Bochum

März 13

Dienstag, 13.03. / 13 Uhr Eintritt kostenlos Kunstuseum Bochum Unter dem Motto „Frauen in der Kunst – Einblicke in die aktuelle Kunstszene des Kunstmuseums Bochum“ führt uns Frau Dr. Kessler-Slotta, Bundesvorsitzende des Frauenverbandes Frauen und Kultur, anlässlich des Internationalen Weltfrauentages durch die Ausstellung des Bochumer Kunstmuseums! Eingeladen sind alle interessierten Kolleginnen und Studentinnen der RUB. ANMELDUNG: Formlos per Mail an gleichstellungsbuero@rub.de PROGRAMMABLAUF: 13.00 -14.00 Uhr gemeinsame Führung 14.00 -15.00 Uhr Möglichkeit zum freien Rundgang/Besichtigung des Museums ab 15.00 Uhr Get-Together im…

Erfahren Sie mehr »

Institus für Widerstand im Postfordismus – Curveball

März 15
Rottstr5 Kunsthallen,
Rottstraße 5
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 15. + Samstag, 17.03. / 20 Uhr Rottstr. 5 / Kunsthallen Der Zeuge „Curveball“, ein Agent des BND, spielte bei der Legitimierung des Irakkriegs durch Colin Powell vor der UN eine zentrale Rolle. Seine Geschichte eröffnet nichts als Lügen. Die Performance rollt einen der größten Geheimdienstskandale wieder auf und stellt die Frage, wem wir warum Glauben schenken und wohin uns das Prinzip der Täuschung führen kann. Bei seiner Recherche hat das Institut für WiP einen entscheidenden Vorteil: Die Künstler*innen hatten durch…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Gelistete Veranstaltungen