Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Externe Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Elektronische Bastelstunde – Löten unter Aufsicht

Februar 4
atelier automatique,
Rottstraße 14
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Mit Stan Pete (BI) und Kai Niggemann (K) Sonntag, 11.02. / 15 Uhr atelier automatique, Bochum Die beiden Elektronik-Musiker Stan Pete und Kai Niggemann laden ein zum Löt-Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Im Workshop bauen alle Teilnehmer*innen einen elektronischen Klangerzeuger (Synthesizer). Stan und Kai werden anleiten, ermutigen und Fehler finden helfen. Bauteile, Gehäuse und Werkzeuge werden gestellt, eigene Werkzeuge können gern mitgebracht werden. Unkostenbeitrag für Material und Raum 15EUR/p.P. LIteraturtipp: Nicolas Collins “Handmade Electronic Music“ WICHTIG: Anmeldung (verbindlich) bis zum…

Erfahren Sie mehr »

äöü (Patricia Bechtold, Johannes Karl) – A b s a t z

Februar 7 - Februar 8

Begehbare Installation für eine Person, in deutscher Sprache Mittwoch, 07.02 + Donnerstag, 08.02. / 14 – 23 Uhr Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der JLU Gießen Von außen ist  A b s a t z  ein Kasten. Er lädt dazu ein, seine monolithische Architektur zu erkunden. Im Innern herrscht enge stille Einsamkeit. Folgt man dort dem Sog des Lichts, kann eine Begegnung mit dem Protagonisten aus Kafkas Erzählung „Die Sorge des Hausvaters“ stattfinden, dem Wort O d r a d e k . Es huscht durchs Bild, raschelt in der Wand, erzählt seine…

Erfahren Sie mehr »

Future Perfect Club – Gastspiele in Köln, Essen und Marburg

Februar 8 - Februar 9
Maschinenhaus Essen,
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, 45326 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 02. – Sonntag, 04.02.2018 Studiobühne Köln Donnerstag, 8. & Freitag, 9.02.2018 Maschinenhaus Essen Freitag, 27. & Samstag, 28.04.2018 German Stage Service Marburg Der Think Tank für die kühnsten Gesellschaftsentwürfe. Wie sieht die Welt eigentlich aus, wenn alles gerecht verteilt ist? Welchen Grundsätzen folgen Regierende, die ausschließlich zum Wohl der Gemeinschaft handeln? Was heißt Globalisierung, wenn damit nicht primär die Bewegung von Waren, Geld und Daten, sondern Körper, Wissen und Träume gemeint sind? An wen richtet sich das Theater der…

Erfahren Sie mehr »

Alexandra Bachzetsis – PRIVATE: wear a mask when you talk to me

Februar 16
PACT Zollverein,
Bullmannaue 20a
Essen, NRW 45327 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 16.02. / 20 Uhr Tickets VVK 12 € / erm. 7 € / AK 15 € / erm. 9 € / Gruppe 6 € p.P. (Reservierungen unter barbara.boeckmann@pact-zollverein.de oder 0201.2894729) PACT Zollverein, Essen Orientalische Tänze, Drag-Queens, Fitnessübungen, Yogapraktiken, Fußball- und Pornoposen: Alexandra Bachzetsis wird von der Schnittmenge unterschiedlichster (Lebens-)Bereiche zu ihren Arbeiten inspiriert. Und das erfolgreich: 2017 wurde die Video-, Installations- und Performancekünstlerin aus der Schweiz bei der documenta14 gezeigt. Mit ihrem Stück ›PRIVATE: wear a mask when you…

Erfahren Sie mehr »

Fishing in the falling tide

Februar 16 - Februar 17
Rottstr5 Kunsthallen,
Rottstraße 5
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 16. + Samstag, 17.02. / 19:30 Uhr Rottstraße Kunsthallen, Bochum im Rahmen der 3. Wetzlarer Improvisationstage inszenieren die Bochumer Theater- und Medienwissenschaftsstudentin Sina Geist und die Komparatistik und Theaterwissenschaftsstudentin Amelie Werner, die Szenencollage „Fishing in the falling tide“. Weitere Studierende des Instituts sind beteiligt. Nach der Premiere in Wetzlar am 25.01.2018, findet nun am 16. und 17. Februar eine Wiederaufnahme als Koproduktion mit den Rottstraße Kunsthallen in Bochum statt.

Erfahren Sie mehr »

Carte Blanche / Bouchra Ouizguen – JERADA

Februar 17 - Februar 18
tanzhaus nrw,
Erkrather Straße 30
Düsseldorf, NRW 40233 Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen der Reihe CEREMONY NOW! Samstag, 17.02. / 20 Uhr + Sonntag, 18.02. / 18 Uhr (Samstag + Sonntag anschl. Gespräch / Sonntag 17 Uhr Physical Introduction) Tickets 22 € / erm. 11 € tanzhaus nrw, Düsseldorf Als Bouchra Ouizguen eingeladen wurde, eine Arbeit mit der Kompanie Carte Blanche zu entwickeln, sah sie die besondere Herausforderung darin, ihre vertraute Umgebung und üblichen Handlungsmuster in Marokko zu verlassen und mit der Kompanie im norwegischen Bergen zu arbeiten. Für sie vergleichbar…

Erfahren Sie mehr »

Mattias Engling & Gäste – SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne

Februar 17
Schaustall Langenfeld,
Winkelsweg 38
Langenfeld, NRW 40764 Deutschland
+ Google Karte

Samstag, 17.02. / 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) VVK 16 € / Ak18 € Schaustell Langenfeld, Winkelsweg 38, 40764 Langenfeld Am Samstag, den 17. Februar findet im Schaustall Langenfeld die erste Ausgabe von „SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne“ statt, die Mattias Engling gemeinsam mit Side-Kick, Dauerstargast und Profispaziergänger Jens Eike Krüger moderieren wird. Weitere Gäste sind Julia Nitschke, die anhand eingängiger Videobeispiele den inneren Zusammenhang von Katzenvideos und Internetpornografie erklärt, das Duo KLAVIEreim, das Sinniges über Unsinniges singt (oder war es andersrum?) und Tommy Neuwirth alias »Das…

Erfahren Sie mehr »

Dienstagsgespräche: Körper 2.0

Februar 20
tanzhaus nrw,
Erkrather Straße 30
Düsseldorf, NRW 40233 Deutschland
+ Google Karte

Mit Ingo Diehl und Patrick Rump Dienstag, 20.02. / 19 Uhr Eintritt frei tanzhaus nrw, Düsseldorf Die Dienstagsgespräche widmen sich Fragen nach Körperlichkeit im 21. Jahrhundert in Kunst und Gesellschaft und laden wechselnde Gäste zur Diskussion ein. Die zweite Ausgabe in diesem Jahr bestreiten Prof. Ingo Diehl, u.a. Leiter des Masterstudienganges Contemporary Dance Education an der HfMDK Frankfurt/M., und Patrick Rump, u.a. sportwissenschaftlicher Leiter der Forsythe Company, des Dance On Ensembles und des Royal Ballet of London. Thematisch kreist die Ausgabe…

Erfahren Sie mehr »

Richard Siegal/Ballet of Difference – On Body

Februar 22 - Februar 24
Schauspiel Köln,
Schanzenstraße 6-20
Köln, NRW 51063 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 22.02. – Samstag, 24.02. / 19:30 Uhr Tickets 42,90 € / erm. 21,45 € Depot 1, Schauspiel Köln Ein Tornado halsbrecherischer Pirouetten. Ballerinas auf Spitzenschuhen im Blitzlichtgewitter. Abstrakte Technobeats. Bei Richard Siegals neu gegründeter Kompanie Ballet of Difference begegnen sich klassische Ballett-Tradition, Contemporary Dance und Pop-Kultur auf Augenhöhe. Nach dem umjubelten Erfolg seines dreiteiligen Abends MY GENERATION kehrt Richard Siegal mit Ballet of Difference zurück ins Kölner Schauspielhaus. Der neue Abend ON BODY beleuchtet den Körper aus unterschiedlichen Perspektiven:…

Erfahren Sie mehr »

Meine Wunschdomain – Workshop „What is Love?“

Februar 28
Freies Werkstatt Theater Köln,
Zuweg 10
Köln, NRW 50677 Deutschland
+ Google Karte

Mittwoch, 28.02. / 18 – 21 Uhr Teilnahmegebühr 20 € / erm. 10 € Freies Werkstatt Theater, Köln (Zugweg 10, 50667 Köln) Der Workshop vermittelt verschiedene Kommunikationstechniken, Methoden des aktiven Zuhörens und Tools des Kollektiv Marketings. Das Performance-Duo „Meine Wunschdomain“ (Ruth Schultz und Julia Nitschke) eröffnet Wege, uns selber wertzuschätzen – und unsere Offenheit Kolleg*innen gegenüber zu vergrößern. Gemeinsam überlegen wir, was der Begriff „Freie Szene“ beinhalten kann, welche Art von Szene wir sind – und sein wollen. Die Erkenntnisse…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Gelistete Veranstaltungen