Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Veranstaltungen von Studierenden

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Meine Wunschdomain – Yeah, it’s a message to you: Meaning in Noise. (Berufsberatungsorakel)

14. Oktober 2017

14.10. /14 Uhr – 17 Uhr Festival LutherLAB / Alte Bahnhofstraße 166, 44892 Bochum In ihrer neusten Orakel-Performance helfen die Künstler*innen ihren Gästen, persönliche Nachrichten aus der Zukunft zu empfangen – und ihre Visionen weiterzuleiten. Auf diese Weise finden sich Antworten auf die Frage, was wir jetzt konkret für eine lebenswerte Welt tun können. Aktives Abwarten – und Tee trinken. Enjoy! Meine Wunschdomain ist eine Agentur für angewandte Performance-Kunst, die sich zwischen klarer Dienstleistung, Kunst und Kommunikation, Techniken der Selbsthilfe,…

Erfahren Sie mehr »

Regiewerkstatt 2017: Hystopia

16. Oktober 2017

Montag 16. + Donnerstag 19.10. / 17 Uhr Tickets 9 € / erm. 4 € / kostenfrei mit RUB-Studierendenausweis Theater Unten / Schauspielhaus Bochum Junge Regietalente zeigen ihre ersten eigenen Arbeiten. Die Regiewerkstatt des Jungen Schauspielhauses gibt jungen Menschen die Möglichkeit, mit professioneller Hilfe ihre erste Regiearbeit zu verwirklichen. In einem utopischen Raum-Zeit-Komplex sieht sich eine Gruppe unabhängiger Individuen mit unterschiedlichsten menschlichen Eigenheiten konfrontiert. Dieses Konfliktpotenzial schafft den Rahmen für eine Szenencollage, die Erscheinungsformen von Hysterie und stereotypen Rollenbildern erforscht.…

Erfahren Sie mehr »

Laura Brechmann – Ein erster Schwindel – A first Dizziness

17. Oktober 2017 - 21. Oktober 2017
atelier automatique,
Rottstraße 14
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Phase One – Studies on Dizziness Open-Research-Space und Try-Out Open-Research-Space: 17. – 21.10. / 18 – 22 Uhr Try-Out: 19.10. / 19:30 Uhr „I sketch myself and then I die“ (mit Tania Reinicke) 21.10. / 19:30 Uhr „I’m afraid I’ll never be able to _“ Eintritt frei! Atelier Automatique (Rottstr. 14, 44798 Bochum) Der Schwindel ist ein Augenblick der Wahrnehmungsverschiebung, der nur für einen kurzen Moment erfahren wird. Schließe und öffne ich die Augen wieder, ist er schon verschwunden. In kurzen Momenten, die mal stärker, mal schwächer wahrgenommen werden, beginnt der Boden zu wanken. Oder bin ich es, die wankt, taumelt? Momente des…

Erfahren Sie mehr »

Regiewerkstatt 2017: Hystopia

19. Oktober 2017

Montag 16. + Donnerstag 19.10. / 17 Uhr Tickets 9 € / erm. 4 € / kostenfrei mit RUB-Studierendenausweis Theater Unten / Schauspielhaus Bochum Junge Regietalente zeigen ihre ersten eigenen Arbeiten. Die Regiewerkstatt des Jungen Schauspielhauses gibt jungen Menschen die Möglichkeit, mit professioneller Hilfe ihre erste Regiearbeit zu verwirklichen. In einem utopischen Raum-Zeit-Komplex sieht sich eine Gruppe unabhängiger Individuen mit unterschiedlichsten menschlichen Eigenheiten konfrontiert. Dieses Konfliktpotenzial schafft den Rahmen für eine Szenencollage, die Erscheinungsformen von Hysterie und stereotypen Rollenbildern erforscht.…

Erfahren Sie mehr »

ADVANCED CLAPPING / durational performance

20. Oktober 2017 - 21. Oktober 2017
Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst,
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Am 20. und 21. Oktober zeigt der Szenische Forscher Constantin Schädle seine Abschlussarbeit in der Zeche 1 und lädt alle Interessierten herzlich ein: ADVANCED CLAPPING / durational performance Freitag, 20. + Samstag, 21.10. / ab 19 Uhr Tickets 5 € / gibt es nur an der Abendkasse / Reservierungen unter info@constantin-leonhard.de Zeche 1 Zentrum für urbane Kunst/ Prinz-Regent-Straße 50-60, 44795 Bochum Zurückhaltend das Geschehen auf der Bühne beobachten, es boykottieren oder es aktiv mitgestalten: Der Kreativität sind beim Lustwandeln durch…

Erfahren Sie mehr »

Workshop – What is Love? #2

26. Oktober 2017

Donnerstag, 26.10. / 17-21 Uhr Teilnahmegebühr: 20 € / erm. 10 € Anmeldung unter http://www.nrw-lfdk.de/app/qualifizierung/anmeldung/12 Q1 (Halbachstr. 1, 44793 Bochum) Drei erfolgreiche Kulturschaffende vermitteln, welches Konzept von Liebe in ihrer Arbeit einer Rolle spielt. Sie erläutern ihre persönliche Arbeitskultur und ihre Einstellung zum beruflichen Miteinander – und vermitteln, inwiefern die persönliche Einstellung zu unseren Mitmenschen unser Berufsbild beeinflussen und prägen kann. Aus diesen Überlegungen können wir Anregung für einen eigenen Arbeitsethos ableiten, der uns zum konstruktiven Überdenken des Künstler*innenbegriffs führen…

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Progranauten – Wanne-Eickel. Ein Audiowalk

9. November 2017

m Rahmen des Pottporus-Festivals 2017: 09.11. / 15 Uhr / Start: Wanne-Eickel Hauptbahnhof 12.11. / 14 Uhr / Start: Wanne-Eickel Hauptbahnhof Reservierungen sind zwingend erforderlich. Reservierungen bitte senden an produktion@progranauten.de Extravorstellungen sind für Gruppen ab 12 Personen möglich Anfragen zu Konditionen einfach an produktion@progranauten.de senden Wanne-Eickel ist der geografische Mittelpunkt des Ruhrgebiets und hat zugleich die dramatischste Stadtgeschichte des Potts. Eine Geschichte die voll von tragisch-schönen Momenten, gescheiterten und weniger geglückten Plänen sowie skurrilen Ereignissen ist. „Du bist New-York City…

Erfahren Sie mehr »

dorisdean – Hypergamie

11. November 2017 - 12. November 2017

Samstag, 11.11. / 19 Uhr + Sonntag 12.11. / 17 Uhr Hebbel am Ufer, HAU3, Houseclub Mit „Hypergamie – Hochzeit mit Hindernissen“ machen dorisdean ein performatives Angebot: In einem festlich dekorierten Raum kommen alle zusammen, um eine Hochzeit zu feiern. Die Braut ist körperlich behindert, der Bräutigam ist es nicht. Dementsprechend sind auch alle Gäste der Braut behindert – oder: werden behindert gemacht. Der Zufall bestimmt darüber, wer die Hochzeit mit Behinderung erlebt und wer ohne. An getrennten Tischen feiern…

Erfahren Sie mehr »

Eröffnung: fabrique automatique

11. November 2017
fabrique automatique,
Rottstraße 14
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte

Samstag, 11.11. / ab 16 Uhr fabrique automatique, Rottstr.14, Bochum Das atelier automatique in der Rottstr. 14 vergrößert sich – ein Grund zum Feiern! Zum automatique-Universum gehört nun ein weiteres Ladenlokal direkt neben dem atelier automatique! Dieses soll zukünftig Kreativen den Platz zum handwerklichen Experimentieren geben und zugleich Raum für Workshops werden: die FABRIQUE AUTOMATIQUE! Auftakt der Veranstaltungsreihe und die Einweihung der Werkstatt fabrique automatique finden am 11.11.2017 statt, alle Neugierigen sind bei Sekt, Musik und einem Programm herzlichst eingeladen.…

Erfahren Sie mehr »

Progranauten – Wanne-Eickel. Ein Audiowalk

12. November 2017

Im Rahmen des Pottporus-Festivals 2017: 09.11. / 15 Uhr / Start: Wanne-Eickel Hauptbahnhof 12.11. / 14 Uhr / Start: Wanne-Eickel Hauptbahnhof Reservierungen sind zwingend erforderlich. Reservierungen bitte senden an produktion@progranauten.de Extravorstellungen sind für Gruppen ab 12 Personen möglich Anfragen zu Konditionen einfach an produktion@progranauten.de senden Wanne-Eickel ist der geografische Mittelpunkt des Ruhrgebiets und hat zugleich die dramatischste Stadtgeschichte des Potts. Eine Geschichte die voll von tragisch-schönen Momenten, gescheiterten und weniger geglückten Plänen sowie skurrilen Ereignissen ist. „Du bist New-York City…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Gelistete Veranstaltungen