Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Veranstaltungen der Szenischen Forschung

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2016

Progranauten – KASTEN

18. Dezember 2016
Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst,
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 15. + Freitag, 16.12. / 19:30 Uhr Sonntag, 18.12. / 18 Uhr Eintritt frei Anmeldung ist erbeten unter produktion@progranauten.de Zeche 1 – Zentrum für urbane Kunst, Bochum Warum gehen wir ins Theater? Zur Unterhaltung? Zum Spaß? Vielleicht interessiert uns die Thematik, möglicherweise kennen wir die Beteiligten, oder aber wir haben es versprochen. Zuletzt waren wir im Theater, weil wir die Karten geschenkt bekommen haben. Es gibt viele gute Gründe für einen Theaterbesuch, aber ebenso so viele dagegen. Wir waren…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Salon des Müßiggangs und der Völlerei

5. Oktober 2017
Tor 5,
Alleestraße 144
Bochum, NRW Deutschland
+ Google Karte

Zum ersten Mal findet im Wintersemester 2017/18 das neue Veranstaltungsformat „Salon des Müßiggangs und der Völlerei“ in Tor 5, Alleestraße 144, statt. Es soll einen offenen, sozialen Raum für alle Mitglieder und Assoziierten des Instituts für Theaterwissenschaft bilden, der ein Zusammenkommen über den direkten Arbeits- und Studienkontext hinaus ermöglicht. Wechselnde Verantwortliche (Studierenden, Lehrende…) gestalten jeden zweiten Donnerstag im Semester ein abendliches Beisammensein. Das erste Treffen wird ein Filmabend sein (wir schauen den Sci-Fi Klassiker „Blade Runner“ von 1982) und findet…

Erfahren Sie mehr »

ADVANCED CLAPPING / durational performance

20. Oktober 2017 - 21. Oktober 2017
Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst,
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Am 20. und 21. Oktober zeigt der Szenische Forscher Constantin Schädle seine Abschlussarbeit in der Zeche 1 und lädt alle Interessierten herzlich ein: ADVANCED CLAPPING / durational performance Freitag, 20. + Samstag, 21.10. / ab 19 Uhr Tickets 5 € / gibt es nur an der Abendkasse / Reservierungen unter info@constantin-leonhard.de Zeche 1 Zentrum für urbane Kunst/ Prinz-Regent-Straße 50-60, 44795 Bochum Zurückhaltend das Geschehen auf der Bühne beobachten, es boykottieren oder es aktiv mitgestalten: Der Kreativität sind beim Lustwandeln durch…

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Gespräch mit der Kuratorin Georgina Kakoudaki

27. November 2017

Montag, 27.11. / 12 – 14 Uhr GABF 05/608, Campus der Ruhr-Universität Bochum Ende November wird uns Georgina Kakoudaki Kuratorin des Educational Programms des Hellenic Festivals für ein Gespräch besuchen. Es wird hierbei um Programm, Konzept und Partizipationsmöglichkeiten der Summer School „Epidaurus Lyceum“ gehen. Diese wird in zwei Cyklen vom 2-16.7. und vom 18.7.–1.8. in der Nähe von Epidaurus stattfinden und verschiedene Zugänge zum antiken Drama verhandeln.

Erfahren Sie mehr »

Szenische Forschung – jetzt bewerben!

29. November 2017

Liebe zukünftige Studierende der Szenischen Forschung, bis zum 15. Januar 2018 können noch Bewerbungen für den im Sommersemester 2018 startenden Jahrgang eingereicht werden. Nähere Informationen sind online auf www.theater.rub.de, in einer persönlichen Sprechstunde oder in einer speziell dafür eingerichteten Veranstaltung zu erhalten. Die Informationsveranstaltung Szenische Forschung wird in diesem Jahr an zwei Terminen stattfinden: Am 29.11. von 16:00-18:00 auf dem Campus der Ruhr-Uni (GBCF 04/255) Am 18.12. von 12:00-14:00 imTor5 (Alleestraße 144) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Showcase # 2 – Die Präsentationsplattform der Szenischen Forschung

3. Dezember 2017
Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst,
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte

Sonntag, 03.12. / 18 Uhr Tickets 5 € (sind im Vorverkauf unter tickets.schauspielhausbochum.de oder an der Abendkasse zu erwerben) Zeche 1 – Zentrum für urbane Kunst Mit dem SHOWCASE #2 arbeiten Studierende der Szenischen Forschung auch in diesem Jahr an einem wiederkehrenden Präsentationsformat von szenischen Projekten, Arbeitsständen und Experimenten. Zu erwarten ist ein Abend ohne Themenvorgabe oder Motto. Gezeigt werden vier szenische und zwei installative Arbeiten, die sich künstlerisch forschend mit gegenwärtigen Formaten und Vermittlungsformen der Darstellenden und Bildenden Künsten…

Erfahren Sie mehr »

Szenische Forschung – jetzt bewerben!

18. Dezember 2017
Tor 5,
Alleestraße 144
Bochum, NRW Deutschland
+ Google Karte

Liebe zukünftige Studierende der Szenischen Forschung, bis zum 15. Januar 2018 können noch Bewerbungen für den im Sommersemester 2018 startenden Jahrgang eingereicht werden. Nähere Informationen sind online auf www.theater.rub.de, in einer persönlichen Sprechstunde oder in einer speziell dafür eingerichteten Veranstaltung zu erhalten. Die Informationsveranstaltung Szenische Forschung wird in diesem Jahr an zwei Terminen stattfinden: Am 29.11. von 16:00-18:00 auf dem Campus der Ruhr-Uni (GBCF 04/255) Am 18.12. von 12:00-14:00 imTor5 (Alleestraße 144) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Erfahren Sie mehr »
Januar 2018

Präsentation zu der praktischen Masterarbeit „call for a walk“ von Jens Eike Krüger

Januar 9
Musisches Zentrum,
Universitätsstraße 150
Bochum, NRW 44801 Deutschland
+ Google Karte

Dienstag, 9.01. / 19 Uhr Eintritt frei Musisches Zentrum, Ruhr-Universität Bochum Für alles, was man in der Freizeit oder rund ums Haus tut, gibt es grundsätzlich auch eine professionalisierte Form: Man kocht privat und es gibt den Profi-Koch, man spielt Fußball und es gibt die professionelle Fußballspielerin. Der Spaziergang jedoch ist da noch etwas außen vor geblieben, denn den professionellen Spaziergänger gibt es eigentlich nicht – noch nicht. Denn Jens Eike Krüger versucht seit Beginn 2017 im Rahmen seiner Masterarbeit…

Erfahren Sie mehr »

Antonia Baehr im Rahmen der Vortragsreihe „Positionen Szenischer Forschung“

Januar 11
Tor 5,
Alleestraße 144
Bochum, NRW Deutschland
+ Google Karte

Am Donnerstag, den 11. Januar 2018 wird uns die international tätige Choreographin und Filmemacherin Antonia Baehr besuchen. Dir Künstlerin, die zu den wichtigsten VertreterInnen des zeitgenössischen Tanzes zählt und gegenwärtig Inhaberin der unlängst am Institut eingerichteten Christoph-Schlingensief-Gastprofessur ist, gibt Einblicke in aktuelle Arbeiten und in ihre künstlerische Forschungspraxis. Die Veranstaltung findet im Dekanatssaal GB 5/160 statt und beginnt um 18 Uhr c.t.

Erfahren Sie mehr »

Salon für Müßiggang und Völlerei

Januar 18
Tor 5,
Alleestraße 144
Bochum, NRW Deutschland
+ Google Karte

Der nächste Salon hilft euch bei dem Umsatz des guten Vorsatz nach mehr Bewegung. Nach dem ganzen Weihnachts- und Silvesteressen wird es Zeit zu tanzen. Das Ehepaar Fern lädt uns zu einem beschwingten Abend in Tor5 ein. Bei kalten Getränken werden sie uns verschiedene Gesellschaftstänze zeigen. So wunderbare Tänze wie der Hoppel Poppel oder der Letkiss wollen erlernt werden. Also packt eure Liebe und eure Tanzschuhe ein und ab geht die wilde Tanzparty! Hier schon mal ein Video zum Üben:…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Gelistete Veranstaltungen