Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Berlin – Zvizdal [Chernobyl – so far so close]. Film/ Performance

1. Juli 2016 - 2. Juli 2016

Freitag, 01. + Samstag, 02.07. / 20 Uhr
Tickets VVK 11 € / erm. 6 € | AK 13 € / erm. 8 €
PACT Zollverein, Essen

Bart Baele und Yves Degryse alias BERLIN kreieren komplexe multimediale Doku-Video-Performances, die europaweit bei großen Festivals und Theatern gezeigt werden. 2016, 30 Jahre nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl, präsentieren sie ihre neue Produktion ›Zvizdal – [Chernobyl – So far so close]‹. Im kleinen Ort ›Zvizdal‹, in der seit Dekaden menschenleeren Todeszone gelegen, treffen sie auf ein altes Ehepaar: Pétro und Nadia, beide weit über 80, verweigerten nach dem Nuklearunglück 1986 die Evakuierung und blieben in ihrem Heimatdorf zurück – einer Geisterstadt ohne Nachbarn oder Freunde, ohne Strom, Telefone oder Geschäfte.
Angebot für Studierende: Für Studierende bieten wir einen Sondertarif von 5 Euro pro Ticket an – Reservierung für den Sonderstudi-Tarif unter Nennung der Hochschule gehen an PACT Zollverein telefonisch unter 0201.28947-20  oder per Email an sarah.kaes@pact-zollverein.de. Nach Verfügbarkeit gibt die Karten auch direkt an der Abendkasse.

Details

Beginn:
1. Juli 2016
Ende:
2. Juli 2016
Veranstaltung Kategorie:
Webseite:
http://www.pact-zollverein.de/buehne/programm/zvizdal-chernobyl-so-far-so-close

Veranstaltungsort

PACT Zollverein
Bullmannaue 20a
Essen, NRW 45327 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.pact-zollverein.de