Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

„CHAOS“ – Projektpräsentation aus der Szenischen Forschung

20. November 2016

Sonntag, 20.11. / 18 Uhr
Zeche 1 –
Zentrum für Urbane Kunst, Bochum

Der Eintritt ist frei, Karten können über das Schauspielhaus Bochum reserviert werden (Kartenabholung muss bis Donnerstag erfolgen).

Der jüngste Jahrgang des Masterstudiengangs Szenische Forschung (Ruhr-Universität Bochum) lädt herzlich zur Abschlusspräsentation des ersten gemeinsamen szenischen Projektes ein. Am 20. November 2016 um 18 Uhr werden die Arbeitsergebnisse eines Workshops zum Thema „CHAOS“ unter der Leitung von Laurent Chétouane in der Zeche 1 Bochum erstmals öffentlich gezeigt.
Wie kann das Formlose in ästhetische Formen gebracht werden? Ist Chaos ein Zustand oder ein Prozess? In welchem Verhältnis stehen Chaos und Unordnung? Kann man Chaos inszenieren? Können wir lernen, mit dem Chaos als Produktivkraft zu arbeiten? Ist es nützlich? Ist die ästhetische Arbeit mit dem Chaos möglich? Welche sozialen Mechanismen stehen mit dem Chaos in Verbindung? Wie entsteht es? Fragen nach der Natur und Wirkmacht des Chaos beschäftigen die Menschheit seit Jahrtausenden. Es ist ein Prinzip – Philosophie, Naturwissenschaften, Kunst, Politik, Religion, Mythologien machen es zu ihrem Gegenstand. Die Arbeit mit Ansätzen aus verschiedenen Disziplinen eröffnet vielgestaltige Zugänge zum Thema und ermöglicht unzählige ästhetische Verhaltensmöglichkeiten.
Geleitet von Erkenntnissen und Arbeitsansätzen eines Workshops im vergangenen Sommersemester durch den Choreografen und Regisseur Laurent Chétouane (diesjähriger Inhaber der Christoph Schlingensief-Gastprofessur für Szenische Forschung) haben die Studierenden zu diesem Thema gearbeitet. Der jüngste Jahrgang der Szenischen Forschung hat nach einer szenischen Form gesucht, die die heterogenen Ansätze und Ideen, Formen und Ästhetiken, die das Thema offeriert und erfordert, vereinen kann. Gezeigt werden nun erstmals die entstandenen Werkstattergebnisse.

Veranstaltungsort

Zeche 1 / Zentrum für urbane Kunst
Prinz-Regent-Straße 50-60
Bochum, NRW 44795 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://zecheeins.de/