Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chétouane / Maertens / Mandafounis / Marklund / Mosca- SOLI

3. Dezember 2015 - 4. Dezember 2015

Donnerstag, 03.12.2015, 20:00
Freitag, 04.12.2015, 20:00
tanzhaus nrw, Düsseldorf

In einer gemeinsamen Bühnenarbeit greifen der Choreograf Laurent Chétouane, der Lichtdesigner Jan Maertens und die Tänzer und Choreografen Ioannis Mandafounis, Mikael Marklund und Roberta Mosca die Thematik der Ko-Existenz und des Zusammenseins auf. Sie entwickeln Soli, die gleichzeitig im Raum geschehen und die das vielschichtige Begriffsfeld von Begegnung, Verflechtung, Überschneidung und Zusammenstoß verhandeln. Was geschieht, wenn jeder der drei Tänzer seine Präsenz nicht nur in einem Teil, sondern in der Totalität des Raums verortet? „SOLI“, nach der Uraufführung in Antwerpen als nächste Station in Düsseldorf zu sehen, reflektiert Aspekte der geopolitischen Realität und Dynamiken der Globalisierung. Gleichzeitig erhält der Begriff der Ko-Existenz im Spiegel territorialer Ansprüche und Abgrenzungsmechanismen eine brisante Aktualität. Die Lichtinszenierung des belgischen Lichtdesigners Jan Maertens und die Geräusche, die die Bewegungen der Tänzer erzeugen, wirken wie eine rhythmische Strukturierung des Stücks, das Laurent Chétouane vollständig ohne Musik aufbaut.

Am Freitag gibt es im Anschluss an die Vorstellung ein Publikumsgespräch.

Details

Beginn:
3. Dezember 2015
Ende:
4. Dezember 2015
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

tanzhaus nrw
Erkrather Straße 30
Düsseldorf, NRW 40233 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://tanzhaus-nrw.de/