Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

COOP 3000 – Die Hauptversammlung!

13. Juli 2017 - 16. Juli 2017

4 neosolidarische Tage mit Vorträgen, Workshops, Filmen, Kochen & Party.
Donnerstag, 13.– Sonntag, 16. Juli 2017
Frei & für Alle!
Rottstraße 5, 44793 Bochum

Es ist soweit: Das Ruhrgebiet bekommt einen neuen Concern!
Und das Gute ist: Er gehört allen, die dabei sind!
Hunderte Menschen aus dem Ruhrgebiet haben in den vergangenen Monaten gemeinsam einen neuen Concern vorbereitet. In einem spielerischen Modell erkunden nun die „Anteilseigner*innen“ und „Consultants“, Künstler*innen & Wissenschaftler*innen, lokale Solidaritäts-Expert*innen & Besucher*innen an 4 Tagen Ideen & Praktiken für neue Formen des Zusammenlebens: Was kommt nach dem Geld? Wie wär’s, wenn Du einfach tust, was du willst? Wie bringen wir gemeinsam neue Ideen in die Welt?
Inputs & Beiträge kommen u.a. von Dirk Messner, Kooperationsexperte vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik. Núria Güell (ES) Künstlerin. The Vacuum Cleaner (GB) aka James Lead, Künstler. Friederike Habermann, Volkswirtin und Erfinderin der Ecommony, einer Form der solidarischen Ökonomie. Phil Collins (GB/D), Medienkünstler mit seinem Film Tomorrow Is Always Too Long. Die Macher*innen mit ihrem Film Das Gegenteil von Grau. Anna Echterhölter, Kulturwissenschaftlerin und Geldforscherin an der Humboldt Universität zu Berlin. Kai Ruttmann & Philipp Unger von Botopia.org, der Plattform für eine kollaborative Stadtgesellschaft und UmQ e.V. Pele Caster & Band. Guy Dermosessian (Kalakuta Soul Records).
Programm & Infos unter: www.coop3000.net

Details

Beginn:
13. Juli 2017
Ende:
16. Juli 2017
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://coop3000.net/

Veranstaltungsort

Rottstr5
Rottstraße 5
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.rottstr5.de/