Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kongress – Wem gehört die Kunst?

24. Februar 2017 - 26. Februar 2017

Freitag, 24. – Sonntag, 26.02.2017
Ringlokschuppen Ruhr, Mülheim an der Ruhr

Welche Rolle kann die Kunst in einer sich radikal verändernden Wirklichkeit einnehmen und für welche Arbeitsbedingungen müssen Künstler*innen heute streiten? Das Bündnis von Netzwerk X, Ringlokschuppen Ruhr und Urbane Künste Ruhr lädt ein, dieses Thema gemeinschaftlich zu untersuchen. In mehreren Laboren und einem Kongress geht es darum, was eine Kunstpraxis im Kapitalismus heute bedeuten kann. Wie kann eine sinnvolle Förderung von freischaffenden Künstler*innen in Zukunft aussehen?
Dem Kongress gehen mehrere einwöchige Labore voraus und im März folgt eine Projektphase.
Die Teilnahme wird vergütet. Meldet Euch an und redet mit!
Weitere Informationen sind hier zu finden.

Details

Beginn:
24. Februar 2017
Ende:
26. Februar 2017
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://ringlokschuppen.ruhr/produktionen/spielzeit-20162017/wem-gehoert-die-kunst/

Veranstaltungsort

Ringlokschuppen Ruhr
Am Schloß Broich 38
Mülheim an der Ruhr, NRW 45479 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.ringlokschuppen.de