Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

What is Love II

7. Dezember 2017

Referentinnen: Ruth Schultz und Julia Nitschke (Meine Wunschdomain)
Donnerstag, 7.12. / ab 18 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 € / 10 € erm., inkl. Abendessen, Punsch und Keksen
atelier automatique, Rottstr 14, 44793 Bochum

„Meine Wunschdomain“ schafft Raum für Gemeinschaft, Wertschätzung und Begeisterung in der freien Szene. In diesem Workshop entsteht mit dem „Fanzine Freie Szene“ eine Form des Kollektiv-Marketings.
Das Team der Wunschdomain eröffnet in diesem Workshop Möglichkeiten des neidfreien und freudvollen Austausches unter Kolleg*innen. An diesem Abend werden wir uns selber wertschätzen (lernen) – und unsere Offenheit unseren Kolleg*innen gegenüber vergrößern. Durch gezielte Achtsamkeits- und Kommunikationstechniken lassen wir die Begeisterung zum vorherrschenden Gefühl des Abends werden. Dadurch entstehen nicht nur auf neuronaler Ebene in unseren Gehirnen, sondern auch in unserem künstlerischen Umfeld neue Netzwerke.
Neben dem Ausprobieren von Techniken des aktiven Zuhörens werden sich die Teilnehmenden hierfür gemeinsam an (Neu-)Definitionen des Künstler*innenbegriffs wagen. Daraus abgeleitet überlegen sie, was der Begriff „Freie Szene“ beinhalten kann, welche Art von Szene sie sind – und sein wollen.
Diese Erkenntnisse bilden den Inhalt einer Eigenpublikation, die wir im Laufe des Abends erstellen: Wir basteln in schöner Underground-Tradition ein Fanzine*, in dem wir uns und unser künstlerisches Schaffen gegenseitig vorstellen – und feiern! Das fertige „Fanzine Freie Szene“ wird Euer Tool des Kollektiv-Marketings und erscheint zu Beginn des neuen Jahres.
Love is Freedom: Der Workshop befreit die Teilnehmenden mit verschiedenen Kommunikationsmethoden und mentalen Trainings von einschränkenden Gedanken an Qualitätsdebatten, Fördertöpfe, Generations- und Genregrenzen. So entsteht jahreszeitlich passend eine hyggelige Atmosphäre, in der konstruktives und zugewandtes Feedback möglich ist und die in den künstlerischen Alltag und die Produktionsprozesse strahlt.
Ein wunderbares gemeinsames Abendessen ist Teil des Abends, denn die Liebe geht diesen Weg sehr gerne.
Bitte bringt (u.a. für das Fanzine) unbedingt Links und analoges Bildmaterial (Postkarten/Fotos/Plakate etc) zu Euren eigenen Projekten mit und überlegt, von welchen Künstler*innen ihr Fans seid.
*Ein Fanzine ist ein von Fans gestaltetes Heft mit Informationen über bestimmte Künstler*innen oder kulturelle Phänomene. Es ist eine DIY-Form gedruckter Begeisterung/Liebeserklärung und kommt aus dem Punk.

Details

Datum:
7. Dezember 2017
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
http://atelierautomatique.de/

Veranstaltungsort

atelier automatique
Rottstraße 14
Bochum, NRW 44793 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://atelierautomatique.de/