Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Wolfgang Hufschmidt – Vorübergehend gerettet. Lesung für drei Sprecher und drei Instrumentalisten

13. April 2016

Mittwoch, 13.04. / 20 Uhr
Tickets VVK 11€ / erm.6€ | AK 13€ / erm. 8€
PACT Zollverein, Essen
Erstmals ist bei PACT ein Werk von Wolfgang Hufschmidt, langjähriger Rektor der Folkwang Universität der Künste, zu erleben: ›Vorübergehend gerettet‹ basiert auf Fragmenten aus ›Die Nacht zum 21. Jahrhundert oder Aus dem Leben eines alten Mannes‹ von Raymond Federman, der als Junge in Frankreich dem Holocaust entkam, während seine gesamte Familie in Ausschwitz umgebracht wurden. In einem eindrücklichen Arrangement aus Wort und Klang setzt Wolfgang Hufschmidt Federmans Erzählung als Lesung für drei Sprecher – darunter weitere Protagonisten der Künstler-Familie Hufschmidt – für die Bühne um.

Details

Datum:
13. April 2016
Veranstaltung Kategorie:
Webseite:
http://www.pact-zollverein.de

Veranstaltungsort

PACT Zollverein
Bullmannaue 20a
Essen, NRW 45327 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.pact-zollverein.de