Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop – What is Love? #2

26. Oktober 2017

Donnerstag, 26.10. / 17-21 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 € / erm. 10 €

Anmeldung unter http://www.nrw-lfdk.de/app/qualifizierung/anmeldung/12
Q1 (Halbachstr. 1, 44793 Bochum)
Drei erfolgreiche Kulturschaffende vermitteln, welches Konzept von Liebe in ihrer Arbeit einer Rolle spielt. Sie erläutern ihre persönliche Arbeitskultur und ihre Einstellung zum beruflichen Miteinander – und vermitteln, inwiefern die persönliche Einstellung zu unseren Mitmenschen unser Berufsbild beeinflussen und prägen kann. Aus diesen Überlegungen können wir Anregung für einen eigenen Arbeitsethos ableiten, der uns zum konstruktiven Überdenken des Künstler*innenbegriffs führen wird. Die Impulse öffnen sich zu einem gemeinsamen Essen mit intensivem Tischgespräch in Kleingruppen mit den Teilnehmer*innen. Die verschiedenen Aufgabenfelder, in denen sie tätig sind – wie und ob sie persönliches politisches Engagement und Beruf verbinden – und welche Rolle die Liebe in ihren verschiedenen Aufgabenfeldern spielt oder spielen könnte. Wo wünschen sie sich mehr Freiheit – wo fühlen sie sich eingeschränkt und wie lassen sich diese Grenzen verschieben?
Referent*innen: Johanna Montanari (Autorin und politische Theoretikerin), Julie Stearns (Regisseurin und Coach), Guy Dermosessian (Projektmanager und DJ)
Moderation: Ruth Schultz, Julia Nitschke („Meine Wunschdomain“)

Details

Datum:
26. Oktober 2017
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
https://www.facebook.com/events/135852647153980/