… auf der Homepage des Instituts für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Hier finden Sie zahlreiche Informationen zum Institut und den Studiengängen Theaterwissenschaft (B.A. und M.A.) und Szenische Forschung (M.A.).

Im Bereich „Studium“ sind wichtige Anlaufstellen für Studium und Lehre am Institut für Theaterwissenschaft gelistet.

Unter „Aktuelles“ wird auf wissenschaftliche und künstlerische Veranstaltungen und Ausschreibungen aufmerksam gemacht.

Im Bereich „international“  sind Informationen zum Institut in englischer Sprache, sowie internationale Ausschreibungen und Veranstaltungen zu finden.

Institutsankündigungen

In der vorlesungsfreien Zeit hat das Geschäftszimmer Dienstag und Mittwoch von 10:00 bis 13:00 geöffnet.

Samstag, 24. + Sonntag, 25.11. / jeweils 10-18 Uhr
Tor5 / Alleestr. 144, 44793 Bochum

Im Wintersemester wird von Herrn Hiß und Frau Woitas erneut ein Begleitseminar zur Ruhrtriennale angeboten, das sich der ersten Spielzeit der Intendanz von Stefanie Carp widmen wird. Im Seminar werden dazu in bewährter Manier ausgewählte Produktionen von Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert. Da das Festival in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet, sind Interessierte gebeten, eigenständig Produktionen aus unten stehender Liste zur näheren Auseinandersetzung und Präsentation im Rahmen des Seminars auszusuchen und sich dann umgehend mit Frau Woitas per Email in Verbindung zu setzen (monika.woitas@t-online.de), damit Überschneidungen vermieden werden.
Die Veranstaltung wird als Block angeboten und – je nach Interessenlage der Teilnehmer*innen – die folgenden Veranstaltungen behandeln: Universe, Incomplete; Bekannte Gefühle, gemischte Gesichter; Das Floß der Medusa; The Factory; Nordstadt Phantasien; Diamante; No President; Exodos; Chorbuch

Ab sofort ist unter weitere Downloads eine aktualisierte Version des Leifadens zum wissenschaftlichen Arbeiten zu finden, an dem sich Studierende unseres Instituts orientieren können.

Es gibt nun eine neue Mailadresse für technische Anfragen und Belange die Videothek betreffend, an die sich Studierende und Mitarbeiter*innen unseres Instituts gerne wenden können:
videothek-theaterwissenschaft@rub.de

Vom 19. bis 22.09. findet ein internationaler Workshop im Rahmen des Festivalcampus der Ruhrtriennale in Bochum statt. Insgesamt 12 Studierende der Theaterwissenschaft
und der Szenischen Forschung können an dem Workshop teilnehmen:
Ruhrtriennale Festivalcampus 2018.3 will take place FROM SEPTEMBER 19TH
TO SEPTEMBER 22ND. Every night we will together visit a production of the festival, during the day we will have
artist talks, talks with festival organizers, visit the installations of the festival and workshops with an international and interdisciplinary group of students. Please find attached an OVERVIEW INCLUDING THE THREE MAIN PRODUCTIONS we will visit in the evenings („No president“ by Nature Theatre of Oklahoma, „Exodos“ by Sasha Waltz, „Chorbuch“ by Mauricio Kagel and Chorwerk Ruhr).

Es sollte dabei ein Workshop bei einem/einer der anderen Dozenten/-innen besucht werden.
Die Veranstaltung kann als Seminar angerechnet werden.

Interessierte melden sich bitte schnellstmöglich bei joern.etzold@rub.de, unter dem Betreff „Festivalcampus“ und mit Angabe von Name, Studiengang und Semester sowie mit einer ganz kurzen Selbstdarstellung (Interessen, Aktivitäten innerhalb außerhalb der Uni), falls es zu viele Anfragen geben sollte.
Weitere Informationen zum Festivalcampus sind hier zu finden.